Information

Militärische K-9-Hunde mit Medaillen des Mutes ausgezeichnet


23. Mai 2018 Fotos von: American Humane

Vier fantastische Militärdiensthunde sind die neuesten Empfänger der amerikanischen Humane Lois Pope K-9-Medaille des Mutes, dank ihrer Tapferkeit und Tapferkeit während des Dienstes.

Es gibt vier K-9-Militärveteranen, die diese Woche neue Medaillen gewonnen haben - die amerikanische Humane Lois Pope K-9-Medaille des Mutes. Die Hunde wurden von dankbaren Anhängern für ihren Mut und ihre mutigen Taten von außergewöhnlicher Tapferkeit während des Dienstes flankiert und standen stolz da und nahmen ihre Ehre an.

Drei der vier K-9-Hunde sind laut Amy McCullough, Nationaldirektorin des Lois Pope Life Center für militärische Angelegenheiten von American Humane, bereits im Ruhestand. Summer, eine siebenjährige Labrador-Retrieverin, arbeitet immer noch für die Transportation Security Administration und wird für ihre Arbeit als Sprengstoff-Erkennungshund bei Mitgliedern des US-amerikanischen Dienstes geehrt.

Ebenfalls geehrt werden zwei Oldtimer, Jag und Taker. Jag und Taker sind beide 12 Jahre alte Labors, die mit ihren Mitarbeitern bei der Sprengstoffdetektion in der Armee bzw. im Marine Corps zusammengearbeitet haben. Taba ist ein 9-jähriger niederländischer Schäferhund, der auch für seine Arbeit in der Armee geehrt wird, die nach Sprengstoff sucht und Patrouillenarbeit leistet.

McCullough sagt, dass diese Hunde nicht nur unsere Truppen und unser Land schützen, sondern auch ihren Waffenbrüdern und -schwestern bei Ausfallzeiten im Dienst Moral und Komfort bieten. Sie sagt, dass ein freundliches, pelziges Gesicht ein Geschenk ist, das die Handler erkennen und für das sie dankbar sind.

Labrador Retriever sind oft die erste Wahl für einen Großteil dieser Arbeit, da McCullough behauptet, dass sie es lieben, endlos nach Dingen zu suchen. Weil sie sehr trainierbar und spiel- und futtermotiviert sind, machen sie auch erstaunlich gehorsame Militärhunde.

Die Hunde haben nicht immer die gleichen Hundeführer, können aber mit jedem, dem sie zugewiesen sind, die gleichen Arbeiten ausführen. McCullough sagt, dass sie genau wie die Mitglieder des menschlichen Dienstes mit den Herausforderungen konfrontiert werden können, die der Kampfdienst mit sich bringen kann, wie zum Beispiel der posttraumatischen Belastungsstörung (PTBS). Summer scheint tatsächlich immer noch eine PTBS zu haben, da sie dazu neigt, sich abzuschalten und sehr still und ruhig zu werden, wenn sie Schüsse oder laute Booms hört. Diese pelzigen Beschützer zahlen ebenfalls einen Opferpreis, und die Medaillen des Mutes würdigen ihre Leistungen und ihr Engagement.

Lori Ennis

Lori Ennis ist eine Frau, Mutter und Freundin aller Tiere. Als bekennende „heiße Sauerei“ lebt sie überall dort, wo das Marine Corps ihren Ehemann hinbringt. Derzeit ist das Maryland mit ihren sehr verwöhnten Labrador Retriever-Mix-Rettungswelpen und einer Tonne Salzwasserfischen, die gerade herumtanken. Loris Familie pflegt seit Jahren Hunde, hauptsächlich Golden Retriever, und weiß, dass kein Zuhause ohne einen Tierkumpel (oder sieben) komplett ist!


Schau das Video: Was dieser Hund nachts tat, versetzte alle in Erstaunen! (September 2021).