Information

Das Aufheben der Asche Ihres Hundes kann schwierig sein


Adrienne ist zertifizierte Hundetrainerin, Verhaltensberaterin, ehemalige tierärztliche Assistentin und Autorin von "Brain Training for Dogs".

Wenn Sie der Meinung sind, dass es schwierig genug ist, Ihren Hund einzuschlafen, kann es ebenso schwierig sein, die Asche aufzuheben. Viele Hundebesitzer haben damit zu kämpfen, und es ist ziemlich verständlich. Hier finden Sie einige Informationen, damit Sie besser darauf vorbereitet sind, was Sie erwartet, wenn Sie die Cremains Ihres Hundes abholen.

Als ich anfing, für das Büro des Tierarztes zu arbeiten, war es oft meine Aufgabe, Sterbehilfe-Termine zu vereinbaren. Ich habe mich schließlich daran gewöhnt, dass Leute bei der Planung dieser Termine am Telefon geweint haben, aber ich muss zugeben, dass ich mich beim ersten Mal entschuldigen und mich in der Toilette einsperren musste, da mir unkontrolliert warme Tränen über den Weg liefen Gesicht. Ich würde ein bisschen brauchen, um mich wieder zu beruhigen und wieder normal zu handeln.

Ich wusste nicht, dass es genauso schwierig werden würde, wenn die Cremains des Hundes hereinkamen und die Besitzer sie abholen mussten. Um ehrlich zu sein, wusste ich zunächst nicht einmal, dass unser Krankenhaus sich um die Ausgabe der Cremains kümmerte.

Ihr Tierarzt ist für die Rückgabe der Cremains Ihres Haustieres verantwortlich

Ich habe immer gedacht, dass dies in der Verantwortung des Unternehmens liegt, das sich um die Einäscherung kümmert. Als ich zum ersten Mal von einem weinenden Besitzer angesprochen wurde, der mir sagte: "Ich bin hier, um Marley abzuholen." Ich erinnere mich, dass ich mich etwas ahnungslos verhalten habe, als ich die Tabelle mit der Liste der im Krankenhaus befindlichen Haustiere nachgeschlagen habe. Ich erinnerte mich sogar daran, dass ich früher "die Runde gemacht" hatte und konnte mich nicht an Hunde mit dem Namen Marley erinnern. "Wenn Marley wirklich ins Krankenhaus eingeliefert wurde, muss sie in einem ziemlich schlechten Zustand gewesen sein", erinnere ich mich. Dann kam glücklicherweise mein Manager auf mich zu und flüsterte mir zu: "Sie ist hier, um die Cremains ihres Hundes abzuholen; lassen Sie mich Ihnen helfen."

Also folgte ich ihr und fand heraus, dass sich direkt im unteren Regal direkt hinter meinem Schreibtisch im Empfangsbereich mehrere kleine Kisten befanden. "Sehen Sie, an jeder Box ist ein Namensschild angebracht. Dies ist ihre." Sie gab mir die Holzkiste und da war ich und reichte Marleys Besitzer eine kleine Kiste voller Asche ihres geliebten Hundes. "Ihr Verlust tut mir so leid", flüsterte ich in einer Art unrealistischem Ton, ein Ton, der meiner Meinung nach nicht viel dazu beitragen konnte, die Trauer des Besitzers zu lindern. Sie nickte, als sie die Schachtel ergriff und festhielt, als sie den Empfangsbereich verließ.

Da mein Schreibtisch dem Regal am nächsten war und ich in der Morgenschicht arbeitete, wurde ich beauftragt, die Überreste früh am Morgen von der Feuerbestattungsfirma zu erhalten, sie im Regal gut organisiert zu halten und die Cremains während des Gebens an die Kunden zu übergeben ihnen Beileid.

Für viele Kunden kann die Trauer um ein verstorbenes Haustier auch nach dem Tod des Haustieres anhalten, und das Empfangen der Asche eines Haustieres kann dazu führen, dass Emotionen überlaufen.

- Alice Villalobos, DVM

FAQs zum Abrufen der Asche Ihres Hundes vom Tierarzt

Ein paar Tage, nachdem ein Hund eingeschläfert worden war, ließen wir die für die Feuerbestattung zuständige Firma als erstes morgens die Asche von der Hintertür hereinbringen. Es war meine Aufgabe, zu zählen und zu unterschreiben, als ich die Kisten erhielt; Für sie war es sehr wichtig anzuerkennen, dass jemand für den Empfang verantwortlich war, da dies die geliebten Haustiere der Menschen waren und diese Menschen für die privaten Einäscherungen ihres Hundes bezahlten, sodass es keinen Spielraum für Fehler geben sollte.

Dann stellte ich die Asche auf das Regal und begann zu telefonieren, um die Besitzer wissen zu lassen, dass die Cremains ihres Haustieres eingetroffen waren. Die Eigentümer waren oft emotional, wenn sie diese Anrufe erhielten, aber oft hinterließ ich einfach eine Nachricht.

Muss ich die Cremains meines Hundes sofort abholen?

Nein. Es gab wirklich keine zeitliche Begrenzung, wie lange wir die Asche für sie aufbewahren würden, da jede Person anders trauert. Einige Leute holten sie am selben Tag ab und wollten ihre geliebten Hunde nach Hause bringen. Einige andere würden sogar einige Monate warten, da die ganze Idee einfach zu sehr weh tat.

Es ist normal zu fürchten, die Asche eines Hundes aufzuheben. Es ist eine schwierige Zeit, da es bedeutet, sich mit dem Tod eines Hundes abzufinden. Viele Hundebesitzer fühlen sich zu diesem Zeitpunkt möglicherweise unwohl, wenn sie in der Nähe von Menschen sind. Daher entscheiden sie sich möglicherweise dafür, die Asche aufzuheben, wenn es sehr früh am Morgen ist oder wenn das Krankenhaus kurz vor der Schließung steht. Das Gute ist, dass kein Termin erforderlich ist, um die Asche eines Hundes abzuholen, damit die Kunden dies nach Belieben tun können.

Ist es in Ordnung, wenn ich weine oder emotional werde?

Wenn Sie sich Sorgen machen, emotional zu werden, wenn Sie die Asche Ihres Hundes pflücken, verstehen Sie bitte, dass das Veterinärpersonal es gewohnt ist, die Besitzer weinen zu sehen, und oft sind sie selbst Besitzer, sie verstehen das vollkommen. Ich habe einige der mitfühlendsten Menschen getroffen, als ich im Büro des Tierarztes arbeitete, und viele von uns vergossen auch ein oder zwei Tränen, wenn ein Haustier eingeschläfert wurde.

Wenn Sie sich Sorgen machen, an einem öffentlichen Ort zu weinen, können Sie immer eine Sonnenbrille tragen. Viele Menschen wählen diese Option, wenn sie zu Beerdigungen gehen oder Cremains abholen, und sie kann wirklich sehr hilfreich sein. Früher trugen Frauen zu diesem Zweck bei Beerdigungen Schleier, heute sind Sonnenbrillen sowohl bei Männern als auch bei Frauen sehr beliebt.

Wie frage ich nach den Cremains meines Hundes?

Möglicherweise fällt es Ihnen auch schwer zu sagen, wofür Sie da sind, wenn Sie das Krankenhaus betreten, da es ziemlich surreal klingt, wenn Sie akzeptieren, dass Ihr Hund weg ist. Wenn Sie schon länger Kunde sind, wissen die Mitarbeiter wahrscheinlich genau, wofür Sie da sind, und geben Ihnen einfach die Aschekiste, ohne dass Sie ein Wort sagen müssen.

Viele Hundebesitzer sind auch verwirrt darüber, was sie genau zu sagen haben. "Ich bin hier, um Mollys Asche abzuholen" oder "Ich bin hier, um die Asche meines Hundes zu holen" funktioniert gut, aber wenn es Sie zu emotional macht, können Sie immer ein anderes Familienmitglied oder einen Freund mitbringen, um Ihnen zu helfen. Der Freund oder das Familienmitglied kann auch nützlich sein, wenn Sie sich zu emotional fühlen, um zu fahren.

Kann ich darum bitten, dass die Asche meines Hundes mir privat gegeben wird?

Während ich damals für das Büro des Tierarztes arbeitete, gaben wir die Aschenkisten im Empfangsbereich ab, jetzt scheinen immer mehr Tierarztbüros die Asche privat zu übergeben. Ich glaube, dass dies eine viel bessere Praxis ist. Es scheint mir die sinnvollste Option zu sein, den Kunden in einem Raum fern von anderen Personen unterzubringen, der Taschen mit Hundefutter oder Medikamenten aufnimmt. Ich glaube nicht, dass es weh tut, im Voraus zu fragen, ob man die Asche privat bekommen kann.

Wie sieht Hundeasche nach der Einäscherung aus?

Wie sieht Hundeasche nach der Einäscherung aus? Schwarz? Grau? Weiß? Eine Kombination der drei? Viele Hundebesitzer fragen sich, wie die Asche ihres Hundes aussehen wird, wenn sie sie aufheben. Die Asche ist nicht wirklich gut sichtbar, da sie, genau wie bei menschlichen Cremains, normalerweise zusammen mit einer Bescheinigung in einer Schachtel eingeschlossen ist, wenn eine private Einäscherung gewählt wurde.

Die Feuerbestattungsboxen sind je nach Größe des Hundes in verschiedenen Größen erhältlich. Im Büro unseres Tierarztes gab es die Kisten in drei verschiedenen Größen: klein, mittel und groß. Die Asche wird nur angezeigt, wenn Sie die Schachtel öffnen.

Die Box mag leicht sein, aber die Trauer ist schwer.

Ich möchte hier ehrlich sein: Wenn Sie die Schachtel zum ersten Mal erhalten, fühlen Sie sich am wahrscheinlichsten emotional. Sogar ich fühlte mich so, als ich diese Asche zum ersten Mal dem Hundebesitzer reichte, der Marley abholte. Dieser große, pelzige Hund befindet sich jetzt in dieser kleinen Sandkiste, die sich angesichts der Größe des Hundes zu Lebzeiten sehr leicht anfühlt.

Ein 50- bis 80-Pfund-Hund kann leicht ein bisschen mehr wiegen als ein Pfund, wenn er einmal eingeäschert ist. Zu dieser Zeit ist es völlig normal, große Trauer und Trauer zu empfinden, da es dann ist, wenn es dich wirklich trifft, dass dein Hund weg ist.

Sie müssen die Box nicht öffnen, wenn Sie nicht möchten.

Wenn es darum geht, die Schachtel zu öffnen, ist es eine persönliche Entscheidung, wie bei vielen verschiedenen Arten, wie Menschen um ihre Hunde trauern. Manche Menschen möchten die Asche ihres Haustieres aus verschiedenen Gründen nicht betrachten oder berühren, und das ist in Ordnung. Für diejenigen, die die Box öffnen möchten, ist die Asche normalerweise in einer versiegelten Plastiktüte enthalten.

Die Asche wird normalerweise zu einem feinen, gleichmäßigen Pulver mit einigen Knochenstücken gemahlen, aber einige Unternehmen zermahlen sie nicht, so dass sie eher als kleine Knochenspäne als als Pulver erscheinen können. Die Asche hat im Allgemeinen eine blassweiße Farbe. Manchmal kann es kleine Farbflecken geben, die von den Mineralien in den Knochen herrühren.

Was tun mit Hundeasche?

Wie fühlt es sich an, die Asche eines Hundes nach Hause zu bringen? Für einige bringt der "Feenstaub" ein Gefühl der Schließung; für andere öffnet es eine Wunde wieder. Viele Hundebesitzer berichten, dass sich ihr Zuhause wieder "heimelig" anfühlt, nachdem die Cremains ihres Hundes zurück sind und ihre geliebten Hunde wieder zu Hause sind und über sie wachen. Aber was tun mit der Asche eines Hundes, wenn Sie sie nach Hause gebracht haben?

Legen Sie sie zusammen mit Fotos auf einen Mantel oder ein Regal

Viele Menschen entscheiden sich dafür, die Asche einfach in ihrer Originalverpackung aufzubewahren, oder sie kaufen eine ausgefallene Urne und stellen sie zusammen mit Bildern des Haustieres auf einen sichtbaren Ort wie eine Kaminverkleidung oder ein Regal. Zu wissen, dass die Überreste des Haustieres immer in der Nähe sind, kann nach dem Verlust großen Komfort bieten.

Streuen Sie sie an einem besonderen Ort

Andere beschließen, alle Cremains oder einen Teil davon auf dem Hof, an einem Fluss, am Strand oder an anderen Lieblingsorten zu verteilen, an denen der Hund gerne spielt oder Zeit zum Erkunden verbringt. Besitzer können Freunde und Familie einladen, sich an einem bestimmten Ort zu versammeln, der für das Haustier eine besondere Bedeutung hat.

Begrabe sie oder mache sie zu einem Andenken

Einige Menschen beschließen, die Urne zu begraben, damit sie einen Ort haben, an den sie gehen können, wenn sie sich mit ihrem verstorbenen Haustier verbinden müssen.

Einige andere senden die Asche möglicherweise an Unternehmen, die besondere künstlerische Andenken herstellen, wie Glas- oder Kristallskulpturen, die die Asche enthalten, oder sogar Diamantringe, die aus der Asche des Hundes hergestellt wurden. Diese Edelsteine ​​bieten eine wunderbare Möglichkeit, das Leben eines geliebten Tieres zu feiern, und können sogar zu Familienerbstücken werden.

"Asche zu Asche und Staub zu Staub" ist eine übliche Redewendung, die bei Trauerfeiern erklärt wird. Das Sprichwort liefert eine grundlegende Botschaft: dass wir alle lebenden Seelen, einschließlich Menschen und Tiere, dazu bestimmt sind, zu Staub zurückzukehren. Wenn Sie sich des Prozesses und der Ereignisse beim Aufheben der Asche bewusst sind, können Sie denjenigen, die um den Verlust eines geliebten Haustieres trauern, beruhigt sein.

Der Preis, den wir für die Liebe zu einem Tier zahlen, ist Verlust.

Fragen & Antworten

Frage: Meine großen Befürchtungen hinsichtlich des Todes meines Hundes waren immer: "Woher wissen Sie, wessen Asche sich in diesen Kisten befindet? Werden sie mit zuvor eingeäscherten Tieren vermischt? Wie können Sie herausfinden, ob das Krematorium nur ein Haustier (Ihr) eingeäschert hat?" Haustier) zu einem Zeitpunkt? " Ich habe die Vorkehrungen nicht getroffen. Ich konnte nicht, ich war zu verstört, also kümmerte sich meine Mutter um alles. Sie liebte ihn fast so sehr wie ich und tat es. Können Sie eine gute Online-Selbsthilfegruppe für Hinterbliebene empfehlen?

Antworten: Ein Haustier zu verlieren kann verheerend sein. Man kann letztendlich nur der Ethik des Unternehmens vertrauen, das die Einäscherung durchführt, oder am Einäscherungsdienst des Haustieres teilnehmen, was sehr belastend sein kann und nicht alle Einäscherungsunternehmen dies zulassen. Facebook hat eine Selbsthilfegruppe, die mir geholfen hat, als mein Hund verstorben ist. Es heißt The Rainbow Bridge Pet Loss und Trauerunterstützung.

Frage: Wie lange dauert es normalerweise, bis die Asche von Haustieren zurückkommt, nachdem sie zur Einäscherung geschickt wurde?

Antworten: Es hängt wirklich von mehreren Faktoren ab, wie dem Standort, wie weit die Feuerbestattungsfirma in der Einäscherung ist (diejenigen, die mehrere Tierarztpraxen bedienen, sind möglicherweise ziemlich beschäftigt) und wie viele Tiere sie aufnehmen können. Als wir für den Tierarzt arbeiteten, bekamen wir in drei Tagen Asche zurück, aber als mein Hund im vergangenen Sommer privat eingeäschert wurde, bekamen wir ihre Asche am nächsten Tag zurück.

Frage: Wie viel kostet die Einäscherung für einen kleinen Hund?

Antworten: Dies hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie dem Gewicht des Haustieres und davon, ob Sie eine private Einäscherung wünschen (Hund wird einzeln eingeäschert und Asche wird an den Besitzer zurückgegeben), im Vergleich zu einer Gemeinschaftsbestattung (Haustier wird zusammen mit anderen eingeäschert und Asche wird nicht zurückgegeben). Jeder Ort berechnet anders.

© 2016 Adrienne Farricelli

Adrienne Farricelli (Autorin) am 31. Mai 2020:

Hallo Pamela,

Es ist sehr schwierig, die Asche eines Haustieres aufzuheben. Als ich meine Hunde verlor, mussten wir die Asche nicht vom Tierarzt abholen, weil wir beschlossen, direkt am Feuerbestattungsdienst unserer Hunde teilzunehmen. Gleich danach wurde uns dort die Asche gegeben. Dies war schwierig, aber es gab auch einen Abschluss.

Die Tatsache, dass Ihre Katze neben der Asche seines Bruders saß, ist sehr berührend. Tiere trauern genauso wie wir. Umarmungen für dich.

Pamela Lipscomb aus Charlotte, North Carolina am 31. Mai 2020:

Ich hatte eine Katze, die vorbeiging und ich war am Boden zerstört. Ich hatte Angst, seine Asche aufzuheben, aber ich weiß, dass ich ihn nach Hause bringen musste. Ich weinte und sprach mit meinem alten Freund. Ich legte die Urne auf mein Bett und sein Bruder sprang auf das Bett und setzte sich stundenlang direkt neben die Asche seines Bruders. Ich weiß, dass er auch trauerte. Verdammt, das ist vor über einem Jahr passiert und ich habe immer noch Tränen in den Augen, wenn ich nur darüber schreibe.

Adrienne Farricelli (Autorin) am 21. März 2020:

Michael, ich stimme zu, untersuche dies, da dies ein schwerwiegender Fehler ist, aber es kann manchmal passieren. Tut mir leid, dass dir das passiert ist. Hoffentlich hat jemand Roxys Asche erhalten und sucht nach der Asche, die Sie erhalten haben, und Sie können sie einfach austauschen.

Michael Smith am 20. März 2020:

Wir haben kürzlich unseren Hund Roxy verloren und sie einäschern lassen. Wir haben die Schachtel mit ihrer Asche am Dienstag dieser Woche bekommen, aber ich habe sie heute nicht geöffnet. Auf der Tasche war ein anderer Hundename. Was soll ich tun? ?

Ich rief den Tierarzt an und sie sagten, sie sollen die Asche zurückbringen und sie werden versuchen herauszufinden, was mit Roxy passiert ist. Meine Frau wird am Boden zerstört sein. Irgendwelche Vorschläge

Adrienne Farricelli (Autorin) am 04. Februar 2020:

Nereyda, daran ist nichts auszusetzen, wir alle trauern auf unsere eigene Weise um unsere Haustiere.

Nereyda E Diaz am 03. Februar 2020:

Ist es in Ordnung, die Asche Ihres Haustieres im Schlaf zu umarmen?

Adrienne Farricelli (Autorin) am 29. Juni 2019:

Jason, das musst du die Feuerbestattungsfirma fragen. Ich kenne einige Tierhalter, die sie mehrere Wochen lang nicht abholen konnten, und es war kein Problem, obwohl ich nicht sicher war, ob ich ein paar Jahre warten sollte. Dein Verlust tut mir Leid.

Jason am 29. Juni 2019:

Wenn ich mich entscheide, die Asche meines Hundes nicht sofort mit nach Hause zu nehmen, kann ich sie dann nach ein paar Jahren noch bekommen?

Rhonda GUERNSEY am 22. April 2019:

Ich habe gerade die Cremains meiner Hunde abgeholt und sie sind schwarze Brocken (sieht aus wie Kohle). Ist das normal?

Tal am 29. Januar 2019:

Es ist jetzt 2 Wochen her und ich habe immer noch nicht die Asche meines Hundes zurückbekommen, ist das normal

Sue bray am 04. Juni 2018:

Mein Luke ist am 3. Dezember 2014 verstorben. Ich hatte ihn ab dem Alter von 8 Wochen, er wäre 15 Jahre alt gewesen, wenn er es bis Januar 2015 geschafft hätte. Ich weiß, dass die Leute denken werden, ich sei verrückt und das ist in Ordnung. Aber ich schlafe immer noch mit seiner Asche auf meinem Bett, er liegt oben auf der Decke an der Stelle, an der er geschlafen hat, als er in ihrem Leben war. Ich hoffe, es ist nicht ungesund, dies zu tun, aber ich kann ihn einfach nicht irgendwo anders platzieren, er war mein ♥. Und ich trauere immer noch tief um ihn. Ich habe ein neues Baby, sie ist so süß, aber sie hat ihren Platz in meinem Herzen, und Luke hat immer noch seinen.

Claire Doyle am 05. Juli 2017:

Kann ich meine Hunde Asche Meer und zurück zu mir haben

Becky V. am 13. Juni 2017:

Letzten Dienstag musste ich meinen Border Collie Butterball einschläfern. Es war das Schwierigste, was ich jemals tun musste. Der einzige Trost ist zu wissen, dass sie nicht mehr an Krebs und Glaukom leidet und dass sie jetzt mit Jesus und meiner Familie im Himmel ist.

Heute habe ich ihre Asche aufgehoben.

Adrienne Farricelli (Autorin) am 05. Februar 2017:

Katie, entschuldige deinen Verlust. Vielen Dank für die aktualisierten Preise für eine Hundebestattung.

Katie am 16. September 2016:

Ich entschied mich für die Einäscherung, nachdem ich am vergangenen Wochenende meinen 84-Pfund-Dalmatiner abgelegt hatte. Ihr Körper wurde stillgelegt, also beschlossen wir, dass es Zeit war, ihre Schmerzen zu lindern. Es war $ 220 für den Gewichtsbereich von 60-100 Pfund in meinem Tierarztbüro. Ihre Asche kam am Mittwoch zurück. Ich wollte sie heute abholen, aber mein Mann möchte da sein, um sie nach Hause zu bringen, damit wir sie morgen früh abholen können.

Adrienne Farricelli (Autorin) am 29. August 2016:

Hallo Karen, als ich für den Tierarzt gearbeitet habe, war die Gebühr je nach Gewicht des Hundes sehr unterschiedlich. Im Allgemeinen kann die private Einäscherung eines Hundes zwischen 50 und 200 US-Dollar liegen. Ich schaue auf die Preisliste, die ich früher für die angebotenen Dienstleistungen hatte, aber ich denke, es könnte jetzt noch ein bisschen mehr sein. Die Abholung ist kostenlos.

Karen Hellier aus Georgia am 24. August 2016:

Bis ich das gelesen habe, habe ich nicht einmal bemerkt, dass es möglich ist, Ihren Hund einäschern zu lassen und dann die Asche aufzuheben. Ich dachte, das wäre nur das Ende Ihres Haustieres ... Sie nehmen entweder die Leiche mit nach Hause, um sie zu begraben, oder der Hund wird eingeäschert und die Firma kümmert sich um die Überreste. Ich habe unsere Hunde nach Hause gebracht und sie in unserem Hinterhof begraben. Sie haben nicht erwähnt, wie viel dieses Verfahren und das Aufnehmen der Asche kostet. Können Sie uns eine durchschnittliche Zahl geben? Danke und danke für diese Information.


Das Aufheben der Asche Ihres Hundes kann schwierig sein - Haustiere

Unsere Haustiere sind genauso ein Teil unserer Familie wie die Menschen. Wie bei jedem unserer Lieben trauern wir um unseren Verlust, wenn wir ein Haustier verlieren, und wir möchten sicherstellen, dass wir ein richtiges Denkmal schaffen, damit wir an all die Freude erinnert werden, die sie in unser Leben gebracht haben.

Für einige bedeutet dies, das Haustier einzuäschern und an die Asche zu erinnern. Wenn Sie dies wünschen, finden Sie in diesem Handbuch alles, was Sie über Tierverbrennungsdienste wissen müssen.


Zeichen, dass Hunde die Asche anderer Hunde riechen. Für den Menschen hat Asche keinen Geruch und wir können in keiner Weise zwischen tierischer oder menschlicher Asche unterscheiden. Sobald ein Körper zu Asche reduziert wurde, sind alle Gerüche, die der Körper zuvor getragen hat, nach der Einäscherung verschwunden.

Es gibt Hinweise darauf, dass Hunde nicht nur Asche riechen können, sondern auch zwischen menschlicher und tierischer Asche unterscheiden können, insbesondere zwischen Asche eines Hundes. Es gibt eine Reihe von Anzeichen, auf die Sie achten können, wenn Sie glauben, dass Ihr Hund die Asche eines anderen Hundes riechen konnte.


Pflege am Lebensende

Der Umgang mit dem bevorstehenden Verlust eines Haustieres ist eine der schwierigsten Erfahrungen, mit denen ein Haustierelternteil konfrontiert sein wird. Unabhängig davon, ob sich Ihr pelziger Freund seinen goldenen Jahren nähert oder bei denen eine unheilbare Krankheit diagnostiziert wurde, ist es wichtig, die Erfahrung am Lebensende ruhig zu steuern und Beschwerden oder Leiden so gering wie möglich zu halten. Wenn sich die Gesundheit Ihres Haustieres verschlechtert, können Sie sich dafür entscheiden, Ihr Haustier zu Hause zu betreuen - unter Aufsicht eines Tierarztes - oder Sie können beschließen, sein Leiden mit Sterbehilfe zu beenden.

Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie die letzten Tage Ihres Haustieres friedlich und würdevoll gestalten können.

Hat Ihr Haustier Schmerzen?

Wenn Katzen und Hunde leiden, zeigen sie möglicherweise keine äußerlichen Anzeichen, die wir normalerweise mit Schmerzen wie Wimmern oder Weinen in Verbindung bringen. Manchmal frisst oder trinkt ein Tier trotz Schmerzen oder Orientierungslosigkeit weiter. Einige physiologische und Verhaltensmerkmale, die darauf hindeuten, dass Ihr Haustier Schmerzen hat, sind übermäßiges Keuchen oder Keuchen nach Atem, Zurückgezogenheit, Bewegungszurückhaltung und Nahrungsmittelauswahl.

Pflege eines älteren Haustieres

Das Wichtigste, was Sie für Ihr älteres Haustier tun können, ist, die Schmerzen oder Leiden, die es hat, so gering wie möglich zu halten.

  • Wenden Sie sich an Ihren Tierarzt und behandeln Sie alle gesundheitlichen Probleme, da nicht diagnostizierte Probleme zu Beschwerden und einer raschen Verschlechterung führen können.
  • Umgib sie mit ihren Lieblingssachen wie einer warmen Decke oder einem speziellen quietschenden Spielzeug.
  • Da sich bei Haustieren mit eingeschränkter Mobilität Druckstellen entwickeln können, ist es auch wichtig, einen warmen Schlafplatz mit viel Dämpfung bereitzustellen.
  • Einige ältere Haustiere können Inkontinenz oder den Verlust der Blasenkontrolle entwickeln. Überprüfen Sie Ihren pelzigen Freund daher regelmäßig auf Nässe oder Verschmutzung. Wenn Ihr Haustier Hilfe beim Aufstehen zum Urinieren oder Stuhlgang benötigt, können Sie eine Schlinge kaufen oder ein großes Handtuch verwenden, um sich unter den Körper zu wickeln und ihm zu helfen.

Haustier Hospiz Pflege

Die Pflege von Tierhospizen, auch Palliativpflege genannt, ist eine Option, wenn Ihr Haustier an einer unheilbaren Krankheit leidet und eine Heilung nicht möglich ist. Ziel ist es, die letzten Tage oder Wochen eines Haustieres durch den richtigen Einsatz von Schmerzmitteln, Ernährungsstrategien und menschlicher Interaktion angenehmer zu gestalten. Das Haustierhospiz ist kein Ort, sondern eine persönliche Entscheidung und Philosophie, die auf dem Prinzip basiert, dass der Tod ein Teil des Lebens ist und würdig sein kann. Wenn Sie über Hospizpflege nachdenken, sollten Haustiereltern sehr darauf achten, das Leiden von Haustieren, die Schmerzen haben oder eine schlechte Lebensqualität haben, nicht zu verlängern.

Ein teilnehmender Tierarzt bringt den Eltern von Haustieren bei, wie sie eine intensive häusliche Pflege durchführen können, um ein krankes Haustier so angenehm wie möglich zu halten. Die Hospizpflege erfordert ein aktives Engagement und eine ständige Überwachung durch Haustiereltern, die mit ihrem Veterinärteam zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass das Leben ihres Haustieres bequem endet. Wenn Sie der Meinung sind, dass die Hospizpflege der richtige Kurs für Sie und Ihr Haustier ist, werden Sie zur primären Krankenschwester und Pflegekraft Ihres Haustieres sowie zur Verbindung zwischen Ihrem Haustier und dem Veterinärteam. Wenden Sie sich an Ihren primären Tierarzt, um herauszufinden, ob er die Hospizpflege für Ihr Haustier aufgrund seiner spezifischen Bedürfnisse empfiehlt.

In Anbetracht der Sterbehilfe

Sterbehilfe bietet ein schmerzloses, friedliches Ende für ein Haustier, das sonst weiterhin leiden würde. Ihr Tierarzt verfügt über eine spezielle Ausbildung, um Ihrem Haustier einen humanen und sanften Tod zu ermöglichen. Während des Eingriffs injiziert Ihr Tierarzt Ihrem Haustier ein Beruhigungsmittel, gefolgt von einem speziellen Medikament. Das Tier ist sich des Lebensendes nicht bewusst - der Vorgang ähnelt einer Vollnarkose für einen chirurgischen Eingriff und dauert etwa 10 bis 20 Sekunden.

Ihr Tierarzt ist die beste Person, um Sie zu beraten, wann der richtige Zeitpunkt für die Sterbehilfe gekommen ist. Informationen aus medizinischen Tests sind oft genauer als das, was ein Tierhalter beobachten kann, und Tierhalter verzögern häufig den Moment der Sterbehilfe in Erwartung von Trauer. Das Beobachten und genaue Aufzeichnen Ihres Haustieres bei seinen täglichen Aktivitäten kann Ihnen bei der Entscheidung helfen. Wenn Sie feststellen, dass Momente des Unbehagens seine Fähigkeit, das Leben zu genießen, überwiegen, ist es Zeit, einzuschläfern, auch wenn Ihr Haustier immer noch Freude am Essen oder an Geselligkeit hat. Wenn Ihr Haustier Schmerzen hat, sollte Ihr Hauptziel darin bestehen, sein Leiden zu minimieren.

Was tun, wenn Ihr Haustier zu Hause gestorben ist?

Wenn Ihr Haustier zum Zeitpunkt seines Todes von einem Tierarzt betreut wird, kann es Sie durch die nächsten Schritte führen. Wenn Ihr Haustier jedoch bei Ihnen zu Hause stirbt, sollten Sie verschiedene Optionen in Betracht ziehen. Egal, ob Sie einfach möchten, dass der Körper von zu Hause entfernt wird, oder ob Sie Ihr Haustier auf besondere Weise dauerhaft in Erinnerung behalten möchten, Sie haben die Wahl.

  • Abhängig von Ihrer Entscheidung müssen Sie den Körper möglicherweise für kurze Zeit in Ihrem Haus lassen. Ein gut gekühlter Körper kann bis zu 24 Stunden lang gehalten werden. Je früher er jedoch an einen anderen Ort gebracht werden kann, desto besser.
  • Es wird empfohlen, das eingewickelte Tier in einen Kühlschrank oder eine Gefriertruhe zu stellen, mit einer Ausnahme: Wenn Sie vorhaben, eine Autopsie (Autopsie) durchzuführen, um die Todesursache zu bestimmen, sollte der Körper nicht gefroren werden (die Kühlung ist noch in Ordnung). Es ist wichtig, dass Sie sich so schnell wie möglich an einen Tierarzt wenden, wenn Sie eine Autopsie wünschen.
  • Wenn das Tier zu groß ist, um in einen Kühlschrank oder eine Gefriertruhe gestellt zu werden, sollte der Körper auf einen Zementboden oder eine Betonplatte gelegt werden. Dies ist der beste Weg, um Wärme vom Kadaver abzuleiten. Decken Sie den Körper in diesem Fall nicht ab oder wickeln Sie ihn nicht ein. Dadurch wird Wärme eingefangen und die Körpertemperatur kann nicht abkühlen.
  • Als letzten Ausweg können Sie den Körper im kältesten Bereich Ihres Hauses von der Sonne fernhalten, gepackt mit Eisbeuteln. In diesem Fall sollte der Körper in eine Plastiktüte gelegt werden, damit er nicht nass wird.

Einäscherung und Beerdigung von Haustieren

Es ist sehr üblich, dass Tierhalter ihre verstorbenen Haustiere einäschern lassen. Sie müssen sich entscheiden, ob Sie die Asche Ihres Haustieres als Erinnerung behalten möchten. In diesem Fall möchten Sie eine individuelle (oder private) Einäscherung arrangieren, was bedeutet, dass Ihr Haustier alleine eingeäschert wird. Unternehmen, die eine individuelle Einäscherung anbieten, bieten im Rahmen ihrer Servicepakete üblicherweise die Abholung / Lieferung von Überresten nach Hause an.

Abhängig von den örtlichen Gesetzen kann es legal sein, ein Tier auf Ihrem eigenen Grundstück zu begraben. Es ist normalerweise illegal, ein Tier auf öffentlichen Flächen wie Parks zu begraben. Wenn Sie eine Beerdigung für Ihr Haustier wünschen, aber kein eigenes Land haben, prüfen Sie, ob sich in Ihrer Nähe ein Tierfriedhof oder ein Gedenkpark befindet.

Andere Optionen

Wenn Sie einfach möchten, dass der Körper Ihres Haustieres von zu Hause entfernt wird, wenden Sie sich an Ihre örtliche Regierung, um herauszufinden, ob Ihre Sanitärabteilung Tierreste aufnimmt.

Umgang mit Haustierverlust

Es gibt viele Formen von Trauer, die nach dem Verlust eines geliebten Haustieres völlig normal sind. Es kann hilfreich sein, Ihr Haustier auf eine Weise zu erinnern, die andere einschließt, die sich um es kümmern. Freunde und Familie können helfen, ein Unterstützungsnetzwerk aufzubauen. Wenn weiterhin schwere Trauersymptome auftreten, wenden Sie sich am besten an Ihren Arzt, um zu erfahren, wie Sie mit diesem Verlust umgehen können.


Cremains schaffen Momente der Emotion

Die Rückgabe der Asche eines geliebten Haustieres an den Besitzer nach der Einäscherung kann ein sehr heikler Moment sein.

Die Rückgabe der Asche eines geliebten Haustieres an den Besitzer nach der Einäscherung kann ein sehr heikler Moment sein.

Unten finden Sie einen Brief von Laurel Hunt, der zwei Anthologien mit Gedichten für Gedenkhaustiere herausgegeben und zusammengestellt hat: „Angel Pawprints“ für Hunde und „Angel Whiskers“ für Katzen, erhältlich bei Amazon.com.

Nachdem ich kürzlich Byron, meinen 14-jährigen Springer-Spaniel, verloren hatte, hatte ich die Erfahrung, wieder mit Cremains umzugehen. Ich weiß, was für ein emotional schwieriger Moment es ist und möchte, dass Sie darüber schreiben.

Ich erinnere mich, als Sie Marmaduke behandelten und ich mich schweigend darüber quälte, was ich mit ihrem Körper tun sollte, als die Zeit gekommen war. Ich kannte keinen Ort, an dem ich sie begraben könnte, also war ich so weit gekommen, dass ich dachte, wir würden sie einäschern lassen, aber was dann? Ich wusste, dass wir aus diesem Haus ausziehen würden und ich hasste den Gedanken, ihre Asche dort zu vergraben und sie zurückzulassen.

Eines Nachmittags fragten Sie sanft: "Haben Sie darüber nachgedacht, wo Sie sie begraben werden?" Ich sagte: "Ich denke, wir werden sie einäschern lassen, aber ich weiß nicht, was ich mit der Asche anfangen soll."

Du hast gesagt, du musst nichts mit der Asche machen. Ich habe die Asche aller meiner Haustiere in einem Schrank. Wenn ich gehe, werden sie mit mir gehen. "

Diese Worte waren für mich so befreiend, die Idee, dass ich nichts tun musste, dass ich die Asche bei mir behalten konnte. Zufällig haben wir später Marmaduke und Mollys Asche mit Chester im Sarg im Los Angeles Pet Memorial Park vergraben, was eine wunderbare Lösung war.

Als ich Marmaduke zu Behandlungen in Ihrer Klinik einnahm, bemerkte ich die kleinen Pappkartons in den Regalen im Empfangsbereich. Ich habe nie gefragt, aber ich dachte, sie enthalten die Asche von Haustieren. Als Molly starb, wurde sie eingeäschert und ich wusste, dass ich die Asche aus Ihrer Klinik abholen musste.

Für ein paar Monate konnte ich mich nicht dazu bringen, sie abzuholen. Dann fühlte ich mich schuldig, weil ich sie so lange dort gelassen hatte. Ich wusste nicht, wie ich sie abholen sollte - musste ich einen Termin vereinbaren oder einfach auftauchen und nach ihnen fragen? Es wäre gut, den Kunden den gesamten Prozess zu erklären, wenn sie sich für eine Einäscherung entscheiden.

Schließlich rief ich an und die Rezeptionistin sagte, ich solle nach Belieben kommen. Als ich dort ankam, brachten sie mich in einen Untersuchungsraum und einer Ihrer Mitarbeiter - eine neue Tierärztin - kam mit der Schachtel herein. Beim Anblick meines großen, schönen Hundes, der auf eine Schachtel Sand reduziert war, brach ich in Tränen aus. Obwohl ich ein paar Monate Zeit hatte, um den Verlust auszugleichen, wurde er erneut aufgegriffen.

Der Tierarzt hat es wunderbar gemacht. Sie stellte ein paar Fragen über Molly, brachte mich dazu, über sie zu sprechen, und versicherte mir, dass ich Molly ein wundervolles Leben gegeben hatte. Dann schlug sie vor, dass ich eine Art Denkmal schaffe, wie zum Beispiel einen Rosenstrauch zu pflanzen. Ich fühlte mich verstanden und bestätigt. Es war sehr beruhigend.

Seitdem bin ich in einen anderen Staat gezogen. Als ich kürzlich Byrons Asche abholte, wusste ich, dass es schwierig werden würde, aber ich wusste auch nicht genau, was mich erwarten würde. Ich rief an und sagte ihnen, dass ich kommen würde. Als ich dort ankam, bat mich die Rezeptionistin, einen Platz im Empfangsbereich einzunehmen, der zu diesem Zeitpunkt leer war. Sie ging in den Rücken.

Ich dachte, sie würde nach einem Untersuchungsraum suchen, den sie benutzen könnte. Aber dann, als ich dort sitze und eine Zeitschrift durchblättere, kommt sie mit einer kleinen weißen Einkaufstasche in der Hand heraus und sagt: "Hier ist Byron." Ich brach in Tränen aus und sie und die andere Empfangsdame versuchten mich zu trösten und waren sehr mitfühlend. Ich weiß nicht, ob mir die Asche privat übergeben worden wäre, wenn sich andere Kunden im Wartebereich befunden hätten, das würde ich sicherlich hoffen.

Es ist wirklich der Moment, in dem es Sie trifft, dass Ihr Haustier für immer verschwunden ist, und dieser Moment muss mit großer Sensibilität und wenn möglich privat behandelt werden.

Es ist wahr - wir haben kein Handbuch, in dem wir erfahren, wie wir die Asche eines geliebten Haustieres an Familienmitglieder zurückgeben können. Jeder, der in Momenten, die Mitgefühl und Aufrichtigkeit erfordern, mit der alten utilitaristischen Perspektive für Haustiere oder mit „fröhlicher Effizienz“ arbeitet, würde so hart und unempfindlich abschneiden, wie Laurel in ihrem Brief so eloquent feststellte.

Der beste Weg, um in heiklen Momenten, wie dem Umgang mit Cremains, positive Gefühle zu erzeugen, besteht darin, Ihre Mitarbeiter darin zu schulen, Mitgefühl und Verständnis für die Mensch-Tier-Bindung offen zu kommunizieren.

Bringen Sie den Mitarbeitern bei, etwas zu sagen wie: „Wir wissen, dass Sie Byron sehr geliebt haben und dass Sie ihn immer vermissen werden. Wir verstehen, dass Sie sich sehr emotional fühlen können, wenn Sie seine Asche in dieser Schachtel sehen. Wir wissen, dass er für Sie etwas ganz Besonderes war. Die Mensch-Tier-Bindung, die Sie mit Byron geteilt haben, wird immer Teil Ihres Lebens sein. “

Bringen Sie Ihren Mitarbeitern bei, Fragen zum verstorbenen Haustier zu stellen, damit das Familienmitglied für einige Momente Trost finden kann, wenn es über die guten alten Zeiten spricht. Es gibt keine Spur für Haustiere oder unterstützende Dienste im Zusammenhang mit Sterbehilfe und sehr wenig soziale Unterstützung während des Verlusts von Haustieren.

Tierkliniken sind Orte, die fachmännisch und offen Beileid und Anleitung zum Verlust von Haustieren für trauernde Kunden aussprechen sollten.

Bringen Sie Ihren Mitarbeitern bei, dieses heikle Gespräch mit Optimismus zu beenden. Sie könnten so etwas sagen:

„Wir werden dich und Byron vermissen. Wir freuen uns darauf, wenn Sie Lust haben, einen neuen Anhang zu bilden, vielleicht für ein obdachloses Haustier. Wir würden uns freuen, Sie wieder im Liebeszyklus der Mensch-Tier-Bindung zu sehen. “


Schau das Video: Der neue Hund weckt sie immerzu, dann stellt die Frau eine Kamera auf und entdeckt das Schreckliche. (September 2021).