Information

10 Gründe, warum Labrador Retriever großartige Haustiere für Familien sind


Ich bin in einem Haus voller Labrador Retriever aufgewachsen, daher bin ich ein wenig voreingenommen, aber es gibt viele Gründe, warum Labore großartige Haustiere für Familien sind.

  1. Sie sind sehr bietbar, was bedeutet, dass sie gefallen und relativ einfach zu trainieren sind. Die Labore reagieren gut auf klare Richtlinien und lernen schnell. Sie tun am besten mit ein wenig Struktur und können nur ein wenig in Schwierigkeiten geraten, wenn sie ihre eigenen Entscheidungen treffen müssen.
  2. Ihre Dispositionen eignen sich gut für das Familienleben und sie sind normalerweise ziemlich gut mit Kindern. Wenn sie als Welpen gründlich sozialisiert werden, passen sie sich so ziemlich jeder Situation an, in die Sie sie bringen können. Sie sind stabile Hunde und ziemlich sanft.
  3. Labrador Retriever erfordern nicht viel Pflege, aber sie verlieren ziemlich viel saisonal. Nur ein gelegentliches Bad ist alles, was sie brauchen, ein zweiwöchentliches Bürsten des Mantels, ein Nagelschnitt und sie sind im Geschäft. Sie müssen den Groomer nicht alle drei bis vier Wochen besuchen, wie bei einigen anderen Hunderassen.
  4. Labore werden nicht besonders schnell müde und sind großartige Abenteuerbegleiter auf Campingausflügen und anderen Outdoor-Aktivitäten. Sie sind am glücklichsten, wenn sie viel Bewegung haben, egal ob sie auf einen Berg wandern oder mit den Kindern in Ihrem Garten spielen.
  5. Sie sind am glücklichsten, wenn sie an Ihrer Seite sind. Die meisten Labors haben ein Lap-Dog-Syndrom und sind sich ihrer Größe nicht bewusst, wenn es ruhig wird. Sie werden das Bett gerne überfüllen, wenn Sie es zulassen, und versuchen, so nah wie möglich auf dem Sofa zu sitzen, wenn nicht auf Ihnen.
  6. Sie sorgen für großartige Ladenferien und helfen Ihnen gerne beim Küchenboden, wenn Sie beim Kochen ein oder zwei Schrottstücke fallen lassen. Aber Vorsicht - sollten sie sich an Handzettel am Tisch gewöhnen, sind sie bemerkenswert schwer zu widerstehen und ziemlich hartnäckige Bettler. Wenn dies für Sie höchst unerwünscht ist, stellen Sie die Idee niemals vor.
  7. Labore sind dumme Wesen. Wenn Sie jemals einen Labrador Retriever im Hundepark gesehen haben, wissen Sie, wovon ich spreche. Wenn sie eine tolle Zeit haben, bekommen sie diese gruselige Haltung, wenn sie wie Maniacs sprinten. Ihre Ohren drehen sich um und sie sehen ziemlich lächerlich aus. Sie sind auch total faul, wenn sie sich setzen. Ihre obere Hälfte sieht hübsch und ordentlich aus, während ihre untere Hälfte eine Katastrophe ist. Die Beine sind extrem schlampig zur Seite gespreizt.
  8. Sie nehmen die Arbeitszeit genauso ernst wie die Spielzeit, und manchmal ist es schwierig, zwischen beiden zu unterscheiden. Es scheint, dass jeder dritte geborene Labrador Retriever das eingefleischte Must-Retrieve-All-the-Time-Gen bekommt. Diese super seriösen Retriever werden mit der gleichen Begeisterung wie zu Beginn weit über den Punkt der Erschöpfung hinaus arbeiten.
  9. Obwohl sie als große Rasse gelten und ziemlich stark sind, sind sie sehr familienfreundlich. Sie können schnell schalten und sich an Situationen anpassen. Sie werden ein raues Haus haben, und dann, fünf Minuten später, werden sie geduldig Kleinkinder an ihren Ohren ziehen lassen, ihre Nasen stechen und ihre Schwänze greifen.
  10. Labore finden überall Spaß. Selbst wenn es nur mit einem Nylabone in den Hinterhof fällt, ist es sehr einfach, sie glücklich zu machen. Holen Sie sich die richtige Menge an Bewegung, die sie brauchen, geben Sie ihnen einheitliche Richtlinien, halten Sie ihre Bäuche voll und schenken Sie ihnen viel Aufmerksamkeit, und Sie werden einen glücklichen, gesunden und gut angepassten Familienhund haben.

Labore eignen sich hervorragend für Haustiere, aber es gibt eine Handvoll Dinge, die Sie beachten sollten.

  • Labrador Retriever sind notorisch mundtot. Sie sind begeisterte Kauer und müssen früh lernen, was zum Kauen in Ordnung ist und was nicht. Mit klaren Richtlinien werden sie Ihre Sachen nicht ruinieren, aber sie können ein wenig hinterhältig sein, also halten Sie Dinge außerhalb ihrer Reichweite, um auf der sicheren Seite zu bleiben. Es ist äußerst wichtig, sie zu beaufsichtigen, da sie viel mit explorativem Kauen zu tun haben und leicht gefährliche Gegenstände verschlucken können.
  • Labore haben große, starke Schwänze und werden absolut alles, was sich in wedelnder Reichweite befindet, von Ihrem Couchtisch stoßen. Laborbesitzer bewahren aus diesem Grund alle möglichen Dinge an lustigen Orten auf.
  • Sie sind große, starke Hunde und können sehr wild sein, wenn sie nicht genug Bewegung bekommen. Sie brauchen ein intensives Spiel und ungefähr eine halbe Stunde Laufen oder Laufen pro Tag. Jeder Hund ist anders und einige erfordern mehr Bewegung als andere. Wenn Sie ein Haustier bekommen, ist es wichtig, den Zeitaufwand zu berücksichtigen, den der Besitz eines Haustieres erfordert.
  • Labore sind totale Schweine. Sie lieben Essen und Trinken. Sie können leicht zunehmen und sind listige Opportunisten, wenn sie die Möglichkeit haben, Dinge von der Theke oder aus dem Müll zu streichen. Sie können mit ihrer Liebe zum Essen in ernsthafte medizinische Schwierigkeiten geraten und essen weit über die Magenkapazität hinaus, wenn sie zum Beispiel mit ihrem Lebensmittelbeutel allein gelassen werden.
  • Sie sind eine zunehmend beliebte Rasse, weil sie viele wunderbare Eigenschaften haben, insbesondere für Familien. Der Nachteil einer beliebten Rasse ist, dass verantwortungslose Züchter nicht immer die besten Eigenschaften und Temperamente auswählen. Daher gibt es einige herausfordernde Labors, die möglicherweise anfälliger für schlechtes Verhalten und Gesundheitsprobleme sind. Wenn Sie sich für einen Kauf bei einem Züchter entscheiden, stellen Sie sicher, dass dieser auf dem Vormarsch ist, und wenden Sie sich nach Möglichkeit an Ihre örtliche Laborrettungsorganisation, da es landesweit Tausende von Hunden gibt, die ein gutes Zuhause brauchen und fantastische Mitglieder Ihrer Familie werden wenn die Chance gegeben.

Mehak am 18. April 2020:

Wissen Sie etwas darüber, wie sich Labore um kleine Tiere verhalten? Ich habe zwei Meerschweinchen und suche derzeit nach einem Labor als Ergänzung zu meiner Familie, aber ich fange an zu denken, dass ich möglicherweise keinen Hund bekommen kann oder die Meerschweinchen aufgeben muss.

Paul am 29. April 2019:

Ich bin über zwanzig Jahre in meinem dritten Satz schwarzer Labors. Wir nehmen Wurfkameraden mit, damit sie sich gegenseitig und einen vertrauten Geruch haben, wenn wir uns teilen. Keines meiner Labore hat jemals ein Möbelstück oder eine Holzverkleidung eines Hauses oder Zauns gekaut. Diese schwarzen Labore sind die allerbesten! Wir haben einen Hund von der The Seeing Eye Dog Foundation bekommen, sie ist aus dem Programm herausgefallen, aber sie war ein wunderbares, liebevolles Familienhaustier, also ja, Che CJ diese Organisationen für ein perfektes Familienhaustier. Sie werden Ihr Labor lieben, egal welche Farbe Sie wählen. 12 Jahre lang Partner, das Ende ist immer traurig, aber die 12 Jahre Freude sind unersetzlich! Bitte gehen Sie mit ihnen spazieren, spielen Sie Fangen / Holen ....... und Sie werden für Ihren Hund der Held des Lebens sein.

Linda Hanneman am 07. Dezember 2018:

Wir haben ein schwarzes Labor Bella. Wir haben sie mit 6 Wochen alt. Mein Herz lächelt jeden Tag. Bella ist so sehr liebevoll und sehr im Einklang mit meinen Gefühlen. Extrem intelligent. Sanft und liebevoll mit Kindern. Wenn ich traurig oder krank bin, liegt sie direkt neben mir, um mich zu trösten. Sie machen ausgezeichnete Therapiehunde.

Warum willst du das wissen?! am 30. April 2018:

Das war sehr hilfreich. Meine Familie könnte ein Labor bekommen, und ich habe sie im letzten Monat untersucht.

Judy am 22. März 2018:

Mein Mann und ich arbeiten Vollzeit und haben Kinder, die zur Schule gehen. Soll ich ein Labor bekommen?

dp am 20. September 2016:

Ich liebe meinen "Tyson" .... Süßer Junge .... Guter Junge .....

D. Hatton am 26. April 2015:

Unser gelbes Labor, Butters, ist der absolut beste Familienhund aller Zeiten. Wir haben 2 jüngere Kinder, 5 und 7, und ich habe keine Vertrauensprobleme mit unserem Hund. Die Kinder können einen Kuhknochen direkt aus dem Mund nehmen, ihre Hand in ihre Fressnapf legen oder wie ein Pferd auf sie klettern. Als sie ein Welpe war, aß sie durch meine Spa-Abdeckung, zerstörte meine Rasenmöbel, aß Stuck von meinem Haus, aß unzählige Kinderspielzeuge und ich würde sie für nichts aufgeben! Labore erfordern viel Geduld und können nicht genug Aufmerksamkeit bekommen, aber sie sind es wert. So treu, so süß.

remo am 25. Januar 2015:

Wir haben ein 6 Jahre altes schwarzes Labor. Er kaute auf dem Schaukelstuhl, in den ich unser Baby geschaukelt hatte. Den Rest der Zeit kaute er auf den Schuhen meines Mannes. Er ist der Beste. Alles was du gesagt hast ist wahr. Tks s HaufenI

Allison am 12. Januar 2015:

Es gibt hier keinen einzigen Punkt, der nicht unser Hund Bart ist. Er ist ein Schokoladenlabor und wir haben ihn seit seinem zehnten Lebensjahr. Ich bin auf die Rasse fürs Leben verkauft.

Christopher Hyer aus Midland, Texas am 26. Juli 2014:

Vielen Dank für diesen Artikel. Ich bekomme ein Labor und weiß nichts über Hunde. Das einzige, was ich über ein Labor gehört habe, ist, wie sie Ihre Möbel auffressen. Natürlich habe ich noch nie ein Haus besessen, also habe ich noch nie einen eigenen Hund gehabt. Toller Artikel und danke ..

Jäger Hemiller am 19. März 2014:

Ja, ich habe gehört, dass sie wirklich gut mit kleinen Kindern umgehen können und wirklich beschützerisch sind, aber niemanden beißen

Theresa Waleb am 15. Februar 2014:

Labrador Retriever sind so großartig, dass ich 6 davon habe

lillian am 25. Januar 2014:

Ich habe drei Labore, eine goldene zwei Schokolade. Ich liebe sie so sehr, die besten Hunde der Welt, meine Lieblinge Shilo, Zac und Harley.

lab_lover am 23. Januar 2013:

Ich habe zwei Labore und sie sind so freundlich und süß. Ich denke, sie sind die besten Haustiere für die Familie.

Sam Symmonds aus Kapstadt, Südafrika am 13. September 2012:

Ich liebe Labs! Zweifellos die besten Hündchen!

LOL am 22. April 2012:

Ich möchte wirklich, dass der Labrador Retriever wie ein großartiger Familienhund aussieht und ein paar Rückschläge hat, aber es ist okay, jeder Hund ist so. Labradors sind unglaublich ... besonders bei KINDERN!

kwonshonz am 22. April 2012:

Beeindruckend!

tt am 20. Januar 2012:

Nun, mein Hund bittet viel. Ich weiß nicht, was ich tun soll. Ich habe ein goldenes Labor. Sie ist 3 Jahre alt. Ihr Name ist Sadie. Sie ist ein großartiger Hund. Sie liebt Aufmerksamkeit und sie liebt den Schnee. Sie ist so süß !!! Ich liebe sie, sie liebt es zu schlafen. Sie ist der beste Hund, den ich bisher hatte

Leshey aus England am 09. Oktober 2011:

Toller Hub. Ich habe ein vier Jahre altes Schokoladenlabor. Sie sind wirklich tolle Hunde!

camdjohnston12 am 30. September 2011:

Niedliche Labrador Retriever. Super Hub.

Blackwolf0617 am 04. September 2011:

Labore sind die besten, mein erster Hund war ein Labor und sie lebte 9 Jahre lang, aber sie war großartig und jetzt habe ich 2 weitere Laborwelpen und sie lieben es zu rennen und besonders zu schwimmen und jede Chance, die sie haben, liegt auf meinem Schoß.

Lebensmittelfeen aus London am 22. Mai 2011:

So wahr! Ich liebe diesen Hub ... Mein Schokoladenlabor Theo ist sicherlich ein Schoßhund und nutzt die erste Gelegenheit, um sich zum Kuscheln zu kriechen!

Lauryn am 19. Dezember 2010:

du rockst !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

duncanlauder aus South Eastern PA am 27. August 2010:

Sie sind wirklich großartige Hunde - hochintelligente und wundervolle Familienbegleiter. Aber ich werde das Gefühl wiederholen, dass Labradors - besonders als Welpen oder wenn sie allein gelassen werden - auf das Kauen zurückgreifen werden.


Temperament und Verhalten

Labrador Retriever sind bekannt für ihre Art und ihr geduldiges Temperament. Sie sind sehr lockere Hunde, die gerne den Tag zwischen Spaziergängen und Kuscheln im Haus verbringen.

Diese Rasse ist im Freien am glücklichsten und verbringt ihre Tage gerne im Garten. Wenn Sie keinen Garten haben, sollten Sie sie auf etwas längeren Spaziergängen mitnehmen, damit sie zusätzliche Zeit im Freien verbringen können.

Für diesen Hund ist alles ein Abenteuer. Egal, ob Sie nur in den Laden gehen oder sich eine weitere Tasse Kaffee holen, ein Labor wird Ihnen gerne auf diesem großartigen Abenteuer folgen!

Ihre liebevolle Persönlichkeit bedeutet, dass sie eine großartige Gesellschaft für alle um sie herum bilden.

Eine Sache, die man am Verhalten eines Labrador Retrievers beachten sollte, ist, dass er gerne kaut!

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihrem Hund Dinge zur Verfügung stellen, mit denen Sie spielen und kauen können. Andernfalls kann er etwas kauen, über das Sie möglicherweise nicht so glücklich sind (z. B. Teppiche, Tische, Stühle und Möbel).

Stellen Sie sicher, dass alle Kabel zur Sicherheit Ihres Welpen verstaut sind, wenn Sie Ihr Zuhause gegen Welpen schützen.

Wenn Sie einen Wachhund für Ihre Familie suchen, haben Sie definitiv die falsche Rasse gefunden. Labrador Retriever sind sehr weiche Hunde. Das Beste, was sie einem Eindringling antun würden, wäre, sie mit Küssen zu bedecken.

Sie sind nicht dafür bekannt, dass sie eine Konkurrenzserie aufweisen, die Sie bei anderen Rassen sehen können (z. B. Border Collies), und sind daher möglicherweise nicht so gut für Hundesportarten wie Flyball geeignet. Als lustige Freizeit werden sie diese Sportarten auf jeden Fall genießen und sogar etwas Beweglichkeit!

Machen sie gute Familienhunde?

Bekannt als ausgezeichneter FamilienhundSie sind sehr geduldig und verspielt, besonders mit kleinen Kindern. Sie können in einem geschäftigen Einfamilienhaus gedeihen und sich direkt in den durchschnittlichen amerikanischen Vorstadt-Lebensstil einfügen.

Wie alle Hunderassen haben Labrador Retriever eine Bruchstelle. Wenn Sie planen, Ihr Haustier in einem Heim mit sehr kleinen Kindern zu halten, ist es daher wichtig, Ihren Kindern das Spielen mit Ihrem Hund beizubringen und Ihrem Hund den Umgang mit Ihren Kindern beizubringen.

Kompatibel mit den meisten Familienlebensstilen ist die einzige Voraussetzung ein hohes Aktivitätsniveau! Während sie sehr gute Haustiere für Senioren machen können, muss jeder Elternteil in der Lage sein, diesen Hund regelmäßig zu laufen.

Labrador Retriever sind dafür bekannt, dass sie mit anderen Haustieren im Haus (einschließlich anderer Hunde) sehr entspannt sind.

Vorausgesetzt, die Einführungen werden ordnungsgemäß durchgeführt, können sie häufig auch mit Katzenfreunden gekuschelt werden. Diese Kompatibilität hängt jedoch vollständig von der Persönlichkeit beider Haustiere ab.


Beste Familienhunde: 15 Rassen für jeden Haushalt mit Kindern

Letzte Aktualisierung: 25. Februar 2021 | 8 min lesen

Die Aufnahme eines Hundes oder Welpen in Ihre Familie ist ein großer Schritt. Sie sollten also sicher sein, dass Sie die richtige Rasse auswählen, bevor Sie den Sprung wagen.

Hunde können viele Dinge tun, aber ihr Erbe bestimmt, ob sie einige Dinge besser können als andere. Einige Hunde graben instinktiv gern, andere nicht. Terrier graben sehr gerne. Ein Golden Retriever liebt das Schwimmen. Welche Aktivitäten soll Ihr Hund machen? Seien Sie vorsichtig, wenn Sie einen Hund auswählen, der 10 bis 15 Jahre bei Ihnen ist

In diesem Artikel bieten wir Ihnen fundierte Ratschläge zur Auswahl einer Hunderasse, die sich hervorragend als Haustier für Familien eignet.


Der beste Familienhund für Ihre Familie

Jede Familie ist anders.

Die beste große Hunderasse Nr. 1 ist möglicherweise nicht die beste für Sie. Deshalb bieten wir nicht nur die Option für eine Rasse an.

Selbst innerhalb von Rassen sind nicht alle Hunde gleich.

Jeder Hund hat seine eigene Persönlichkeit und Macken.

Ein Hund kann sich aufgrund von Genetik, Umwelt, mangelnder Sozialisation oder Ausbildung von den „durchschnittlichen“ Merkmalen seiner Rasse unterscheiden.

Um Ihnen bei der Auswahl nicht nur der richtigen Rasse, sondern auch des richtigen individuellen Hundes zu helfen, sollten Sie die folgenden Kriterien berücksichtigen.


Schau das Video: Können Tiere rechnen? (September 2021).